Health knowledge made personal
Join this community!
› Share page:
Go
Search posts:

Das Sein für Ihre Tendenz ist immer noch heiß

Posted Aug 07 2013 9:19am


Möchten Sie eine Sneak Peak der Stile, Stoffe und Farben im Shop auf der kommenden Winter / Festive Fashion Week 2013? Radhika Dhawan sagt die Trends von der Rampe auf die Straße.
Die großen Vier-Paris, Mailand, New York und London-kann über die Aufregung der Herbst-Winter 13/14 Sammlungen bewegt haben, aber in Indien die Dinge gerade aufheizt. Wichtige Themen, die wahrscheinlich den indischen Laufstegen zu übersetzen sind, gehören:

Punk
Die New York Metropolitian Museum der jährlichen Kostüm Kunst Ausstellung ist immer hinterfragt und neu interpretiert von Designern. In diesem Jahr feierte sie mit einem Punk 'Chaos zu Couture' Thema. Die Start-und Landebahnen sah Reißverschlüssen, Ketten, PVC, Leder, Tartan und Stollen. Allerdings waren diese poliert und nicht so gruselig wie sie hätte sein können. Städtische punk-chic wurde in Sammlungen von Versace, Fendi, Jean Paul Gaultier, Saint Laurent, Chanel und Moschino dargestellt.

Designer Nikhil Thampi freut sich auf Ihren Besuch "Indian Designers 'Wahrnehmung punk". Mit unseren unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, gehen alle aus mit Stoffen wie Leder möglicherweise nicht optimal. Allerdings kann es in Tops, Röcke oder trimmt gesehen werden. "I 'm Mischen hart und weich, schiere mit Lederapplikationen ", verrät Anushka Khanna.

Punk geht weicher mit einem dunklen Romantik, die sowohl mystifizierend und verschwenderischen-denken Umhänge, hoher Hals und Zehen-Beweidung Säume, in opulenten Texturen und Silhouetten grand ist. Feminine, noch Rocker-inspiriert, verdünnt es harte Elemente wie Leder-und Hardware mit fließenden Stoffen.

Denken Meadham Kirchhoff, Christopher Kane, Givenchy. Key Stoffe umfassen Spitze und Samt. Gothic Untertöne sind in Drucke und Stickereien zu sehen. Elemente umfassen Bolzen, Brokat und dunklen Farben. "Opulent Stoffen wie gerippten Satin, Tüll, Schimmer net, Seide und Organza Offset edgy Detaillierung (Kettenhemd, Kristalle, Leder Applikation) sogar als gestickten Blumen und Satin Schnüre eine romantische Note verleihen", sagt Ritika zu ihrer Sammlung.

Velvet, ohne jemals vollständig von den indischen Startbahnen verschwunden, betont dunklen Romantik. Obwohl nicht allzu ansprechend in großen Dosen, Designer wie Manish Malhotra, Neeta Lulla und Rohit Bal oft verwenden, um Opulenz zu bedeuten. Nishka Lulla stimmt, "Velvet kann gut übersetzen auf dem indischen Laufsteg, gemischt mit Chiffon und Spitze."

Retro taucht. Shehla Khan sagt: "In diesem Herbst, meine Lieblings-Trend ist retro. Ich liebe, wie die meisten der internationalen Designer-Kollektionen auf den 60er, 70er und sogar der 40er Jahre! "Klemmen-Taille Rock Anzüge, Mäntel weichen Schultern, Schatz Dekolletés-denken Mad Men basieren. Prada, Bottega Veneta, Christian Dior, Lanvin, Louis Vuitton, Oscar De La Renta veranschaulichen dieses allumfassende Trend.

Was ist in der Seine ist Hers
Das Sein für Ihre Tendenz ist immer noch heiß, auch wenn sie möglicherweise nahenden Höhepunkt. Silhouetten werden weniger androgyn und mehr mit scharfen Schneiderei oder Vorhänge lady-like. Lanvin, verwendet Dries Van Noten, Haider Ackerman, Dolce & Gabbana und traditionellen Savile Row Karos, Hahnentritt, Nadelstreifen und Prince of Wales Kontrollen und drapiert sie mit der Leichtigkeit der Seide oder hatte sie bestickt. Shehla Khan sagt: "International Struktur ein allgemeiner Trend ist. Sei es für Oberbekleidung wie Jacken und Mäntel oder sogar Blusen und Kleidern, macht jede Silhouette eine Erklärung ab. Dieser Trend kann auf indische Verschleiß in Bezug trennt, wie ein Sari mit einer Jacke zu übertragen! "

Rock-Klagen-ein Trend, der aus den Straßen entstanden sind-leichter zu tragen als Kleid oder Hosenanzüge und kann leicht Übergang von der Arbeit oder daywear auf den Abend, durch den Wechsel bis Zubehör. Bleistiftröcke und Gürtel Jacken sind das Wesentliche, wie bei Prada, Marc Jacobs oder Skater Röcke wie Stella McCartney gesehen. Der neue Rock ist mehr in der Mitte der Wade, mit einem leichten Akzent am Knie, wie Hermes, Prada, Jil Sander und Celine gezeigt. Nishka findet "die Midi-Länge sehr schmeichelhaft auf dem indischen Körper-Typ". Mullet Röcke wie die von Jean Paul Gaultier auch den Übergang zum indischen Pisten erwartet.

Monochrome weiter regieren. Sie können diese Farben individuell zu entdecken. Schwarz ist schwarz, so eine liberale Nutzung wäre es nicht ungewöhnlich, vor allem im Winter / Festliche Saison. Bereit, eine Menge von weißen zu sehen und nicht nur als ein Tag Farbe. Auf den Big 4 Landebahnen, machte Kopf bis zu den Zehen Winter weiße starke Eindrücke auf Derek Lam und Proenza Schouler.

Mein persönlicher Favorit war Celine die Nutzung aller weißen für ihre Ensembles. Shehla wer weiß liebt sagte: "In dieser Saison meine Palette besteht aus tiefer und kühner Farben zusammen mit off white, das ist für mich immer ätherisch." Während monochrome noch regieren könnte, die Palette auf den internationalen Laufstegen gekapselt viel des Spektrums von Rot zu Blau . Ritika stimmt zu: "Die Farbpalette reicht von altrosa einem Purple Haze (eine blau-getönte lila), Purpur und Schwarz."

Gold-Regeln. Wie Thampi sagt über seine kommenden Kollektion "Gold ist ein festlicher Favorit ist, wird auf jeden Fall ein großer Teil der Sammlung sein, aber es wäre ein Platzen der verschiedenen Farben als gut."http://www.dnaindia.com/lifestyle/1869697/report-fashion-forward

Post a comment
Write a comment: