Health knowledge made personal
Join this community!
› Share page:
Go
Search posts:

Abney Associates- Tabellenkalkulation Risiko und die Gefahr eines Cyber-Attacken in Finanzen

Posted Apr 05 2013 5:54am

Tabellenkalkulationen. Sie müssen als eines der am wenigsten diskutierten, doch die wichtigsten Themen in finanziellen Risiko für große Organisationen Rang. Die einfache Wahrheit ist, dass Tabellen das Herzstück der modernen Unternehmen und Finanzdienstleister bleiben. Und trotz der Versuche von großen Softwarehäusern, die Unternehmen aus Kalkulationstabellen und auf proprietäre Daten-Management-Systeme zu lösen, bleiben die grundlegenden Träger geschäftskritischer Informationen: Unmengen von Daten, Zahlen und Fakten, die letztlich ins einspeisen Kreation Bilanzen.

 

Es ist nicht überraschend, Finanzinstitute, die laufen Hunderttausende zu finden, Millionen sogar, aktive Kalkulationstabellen, und warum? Weil sie flexibel, einfach zu bedienen und praktisch sind. Diese Abhängigkeit von Kalkulationstabellen, kommt jedoch mit Risiken – erhebliche Risiken, die Finanzaufsicht eingeben konzentrieren sich auf.

 

Bedrohungen aus dem Cyberspace

 

Organisationen haben erhebliche Fortschritte gemacht, im letzten Jahrzehnt Unternehmensanwendungen integrieren und sicherere Wege sammeln wertvolle Daten von Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter finden. Allerdings Datenschutzverletzungen sind immer nur allzu häufig und können schwerwiegende Folgen für das Unternehmen haben.

 

Cyber-Kriminalität ist immer sehr gut organisiert und eine erhebliche Gefahr für Unternehmen. Verwenden eine wachsende Zahl von anspruchsvollen Malware-Bedrohungen, wird freuen, dass Cyber-kriminelle um persönliche Informationen und Identitäten zu stehlen. Neben auf traditionelle Unternehmensdatenbanken gespeicherten persönlichen Informationen abrufen, Informationen können leicht von Tabellenblättern – Finanzkennzahlen, persönliche Daten, Passwörter Schlüsselsysteme und Kreditkartendaten gestohlen werden, sind alle anfällig.

 

In einem Versuch, diese Daten zu schützen müssen Unternehmen wissen, wann und wo Tabellen verwendet werden. Der erste Schritt ist daher zu verstehen, was sie haben, wo es ist und wie es mit ihrer geschäftlichen Anwendungen verbunden ist. Mit den richtigen Tools, können sie ihre Netzwerke, um intelligent zu suchen, wichtige Tabellen und Access-Datenbanken automatisch scannen. Dies erstellt eine völlige Abhängigkeit-Struktur, die die Beziehungen zwischen Dateien mit mehreren Verbindungen zeigt. Durch die Reservierung direkte Verantwortung und zur Schaffung einer einheitlichen Risikomanagementprozess, können Organisationen mit den Bedrohungen, denen sie gegenüberstehen beginnen.

 

Auf der Suche nach innen

 

Aber es ist nicht nur externen Bedrohungen, die Unternehmen aufpassen müssen. Einfach zu bedienende Kalkulationstabellen bedeutet Störungen können kriechen in Daten Ketten nur allzu leicht: "fat Finger"-Syndrom, veraltete Annahmen, Arme Ausschneiden und einfügen, Fehleinschätzungen, Betrug, beschädigte Dateien, fehlerhafte Formeln – alle diese Fehlleistungen und andere bedeuten, dass die Daten in Tabellen statt kann alles andere als richtig. Wenn diese Informationen in größeren Datensysteme-feeds, können verheerend sein.

 

Ein aktuelles Beispiel dieser Art von Risiko ereignete sich im letzten Jahr. JP Morgan Chase, einer der größten globalen Banken angekündigt, dass es $6bn für 2012 teilweise durch fehleranfällige Tabellenkalkulation Aktivität aufgeschrieben hatte (die Geschichte wurde auch als die London-Wal-Geschichte bekannt).

 

Fehler können alle Arten von Entitäten beeinflussen: Anfang dieses Jahres im US-Bundesstaat Kansas in den Vereinigten Staaten ergab, dass eine Kalkulationstabelle Fehler falsch zeigte gesamten Staatsausgaben Höchststand von $16 Geschäftsjahr 2010, während die tatsächlichen Ausgaben für Geschäftsjahr 2010 rund $14bn war. Die größte Daten Fehler Geschichte 2011 wurde von den mainstream-Medien weitgehend unter gemeldet: am Ende Oktober, die deutsche Regierung gab bekannt, dass das Land €55bn "reicher" war, nachdem ein Rechnungswesen-Fehler bei der staatlichen Hypothekenbank Hypo Real Estate unterbewertet. Zitiert von Reuters, das Finanzministerium wurde zitiert: "Es war aufgrund der Summen, die zweimal falsch eingegeben".

 

Die allgegenwärtige Natur der Tabellen in der modernen Welt lange vom einige Firmen, darunter meine eigene, ClusterSeven, welche wieder in 2003 begannen mit automatisierten anerkannt worden Management-Tools überwachen, verfolgen und kontrollieren von Kalkulationstabellen verwenden.

 

Aber es noch eine Menge Arbeit gibt zu tun. Forschung durch uns durchgeführt im Februar dieses Jahres auf c-Level-Führungskräfte und leitende Angestellte arbeiten in der Finanzdienstleistungsbranche in Großbritannien ergeben gefährlich schlechte Haltungen für Unternehmen wichtige Daten in Tabellen und ähnliche Datenbanken verwaltet. Rund die Hälfte (48 %) für c-Level-Führungskräfte und Führungskräfte an Unternehmen Berichterstattung Jahresumsatz über 50 Mio. Pfund sagte gibt es entweder keine Verwendung-Steuerelemente, überhaupt oder schlecht angewandte manuelle Prozesse über die Verwendung von Tabellen bei den Firmen. Mehr als acht von zehn zugegeben, sie verlassen sich auf manuelle Kontrolle weiterhin Datenintegrität, mit nur 16 % sagten, es war eine automatische Steuerung-Politik, die ermöglicht ihnen es, voll und ganz verstehen Änderungen zwischen verschiedenen Versionen von Kalkulationstabellen und sehen einen klaren Audit-Trail für Daten.

 

Die Ergebnisse sind sogar noch mehr überraschende gegeben, dass eine in zehn (10 %) ließ zu, dass ihre Firma eine "erhebliche" Datenschutzverletzung mit Bezug zu Tabellenkalkulationen erlebt hatte. Ein Viertel (26 %) sagte, Sie seien "nicht sicher". Klar ist, dass die Regulierungsbehörden für entweder diese Antworten nicht mehr glücklich werden.

 

Related Articles:

http://bx.businessweek.com/business-technology/abney-associates-infotech-update-

http://www.ranker.com/list/abney-associates/yamiejs

 

 

Post a comment
Write a comment: